jeanette 23. September 2019

Wenn man mit älteren Leuten spricht die sagen ALLE: „Gut dass ich schon so alt bin!“

Wir haben uns in der Tat Kinder herangezüchtet, die über die Maßen verwöhnt wurden.
Es ging ihnen allen zu gut! Wo man hinhört, haben viele Kinder sogar mit den Eltern, oder einem Elternteil überhaupt nichts mehr zu tun! Einfach so! Keiner weiß warum. Und manche Kinder wohnen weit weg. Die kommen dann sicher auch nicht wenn es eine Lebensmittelknappheit gibt.

Das ist unsere neue Generation! Egoistisch, berechnend und eiskalt!

Damit müssen wir fertig werden! Man darf gar nicht erst an Pflege denken. Jeder ist irgendwann allein wenn der Partner wegstirbt. Es gibt auch viele alte Menschen, die sterben einfach zuhause ohne Krankheit und ohne Leiden! Vielleicht gehört man dann zu den Glücklichen, die friedlich im Lehnstuhl einschlafen. So, wie neulich bei Commissario Brunetti die alte Dame im Fernsehsessel einschlummerte für immer. Daran muss jeder fest glauben, sonst hat er nur noch schlaflose Nächte.

Was sich da alles in den Krankenhäusern als Pfleger und Pflegerhelfer und Sonstiges herumtreibt, das will man besser gar nicht wissen!

Eine Dosis Arsen genügt voll, um diesen geistig Verwahrlosten Menschen im Alter zu entgehen und diesen ausgeliefert zu sein in den ganzen Horror Pflege Anstalten, auch in Österreich.




    Suche:   








sitemap