1970-2020 stellte SPÖ 41 Jahre Bundeskanzler (und Sozialminister), die ÖVP knapp 9 Jahre: Ergebnis:
„Faktor Arbeit“ im OECD-Vergleich extrem besteuert, zu wenig netto vom Brutto: menschlich?
2-Klassen Gesundheitssystem: überlastete Spitäler, schlechte Versorgung bei Fach-/Hausärzten treiben (betuchte) Menschen in die Privatmedizin: menschlich?
Versagen des öffentlichen Schulsystems: Kritiker (S Wiesinger) mundtot gemacht. Bestverdiener (wie Fr Rendi-Wagner) geben Kinder in Privatschulen: menschlich?
Parteien-/ Günstlingswirtschaft: („Vranitzky-Boys“, KH-Nord/Siemens und und und); nicht Leistung und Aufrichtigkeit, sondern devote Unterwürfigkeit ermöglich(t)en große Karrieren: menschlich?
Demokratiefeindliche Parallelgesellschaften durch unkontrollierte Zuwanderung arab., muslimischer Zuwanderer: menschlich?

6 Wochen vor Wahl die „Menschlichkeit“ nur auf Plakaten wird nicht genügen, um - wie in D- den Abstieg der SPÖ zu einer zunehmend bedeutungslosen Kleinpartei zu verhindern!

Verjagts es mit den Fetzen , pfeift sie aus bei der Lügenpropaganda Veranstaltungen wenn die um Stimmen winseln.




    Suche:   








sitemap