Den vorletzten Satz sollten wir uns nochmal auf der Zunge zergehen lassen:

Mir wurde gerade mitgeteilt, dass einige Europäische Nationen nun zum ersten Mal bereit sind, die ISIS-Kämpfer zu nehmen, die aus ihren Ländern kamen.

Vom ungemütlichen Syrien zurück ins Schlaraffenland

Offenbar ist diese Zusage im Rahmen der Bemühungen um eine Waffenruhe, die in einen dauerhaften Waffenstillstand münden soll, zustande gekommen. Die europäischen Länder befürchten bei einem weiteren Andauern der Kämpfe zurecht eine neue Flüchtlingswelle und tun daher alles, um die Situation in der Region zu entspannen. Dazu gehört wohl auch, die Anzahl der Terroristen in dem umkämpften Gebiet zu verringern, indem man sie nach Europa zurück holt.

Man kann darauf wetten, dass Deutschland ebenfalls unter den „einigen europäischen Nationen“ ist und die pass-deutschen Terroristen des Islamischen Staates samt ihrer Brut vom ungemütlichen Domizil in Syrien ins Schlaraffenland zurückholt.

Nach einer kurzen Verschnaufpause werden dann die „Spreng-Gläubigen“ in der nächsten Moschee ihre Akkus aufladen und schon kann es wieder losgehen. Aber diesmal bei uns und nicht in Syrien. Der Autor ist gespannt, wann und wie die Mainstream Medien über die Rückkehr der so sehnlich Vermissten berichten wird.

Oh, da werden sich die Roten und Grünen und andere aber dehr freuen auf die so netten Terroristen Rückkehrenden und diesen sofort all inklusiv Gratis leben wieder ermöglichen.
Also spuckzts in die Hände, ihr arbeitenden Deutschen und auch Österreicher, es vermehrt sich wieder alles und Kostet natuerlich mehr an Steuergeldern. Die Staaten erhoehen weiterhin ihre Staats Schulden, es spielt ja keine Rolle bei den europäischen Führern. Wellcomme




    Suche:   




<<
<
1
2
3
4
5
6
7
...
>
>>


Frauen stalken nicht, sie recherchieren!

Google mal Extremismus und wie er entsteht wenn du dazu taff genug bist. Du bist keinen Deut besser als die Islamisten. Nationalismus ist dumm und gefährlich. Du wirst manipuliert so wie die auch. Un

Dann halt einfach mal das dumme Maul und schalt mal das Hirn ein. Danke Gott oder sonst wem dass du das Glück hattest in einem Sozialstaat geborgen worden bzw. aufgewachsen zu sein und erfreue dich a

Genau und diese von dir sogenannten Deppen haben 40 Lebensjahre gearbeitet Steuern bezahlt Kinder groß gezogen die wiederum Steuern zahlen. Arbeiten ein dreiviertel Jahr für diesen Staat, für alle

Genjau uind diese von dir sogenannten Deppen haben 40 lebensjahre gearbeitet Steuern bezahlt Kinder groß gezogen die wiederum Steuern zahlen. Arbeiten ein dreiviertel jahr für diesen Stzaat, für

Und das ich sogar klug scheißen kann betrachte ich als Kompliment!
Komplimente von Deppen sind natürlich wenig wert aber ich bin ja ein sehr genügsamer Mensch.
Und sozial bin ich ja auch noch! ツ

Wer glaubt alles zu wissen braucht nichts lernen. Wer nichts lernen muss braucht keine Bildung.
Und wer keine Bildung hat endet eben als Volldepp! Und das ein Sozialstaat funktioniert braucht mal solc

Das ist in einem Sozialstaat nun einmal so und nicht nur in Deutschland, sondern in ALLEN Sozialstaaten der Welt. Und nur ein dummer Asozialer begreift so etwas nicht und zieht völlig beknackte Vergl


...

scheint auch so zu sein. ツ

Das ist ganz sicher ein Sozialparasit.





sitemap