Eine zum Großteil aus Ausländern bestehende Bande schlug einen Wiener zusammen, weil er ihnen kein Geld gab.
Wenn ein Deutscher mit dem Auto in eine Gruppe Bereicherer fährt, so gibt das in den Mainstreammedien einen irren Aufschrei, siehe ZDF.
Wenn wie in Amberg Bereicherer mehrere deutsche Passanten grundlos niederprügeln oder angeblich Jugendliche in Wien einen gewaltsamen Raub begehen, so ist in den Medien wenig bis gar nichts zu hören.
Wo ist der unnötige VdB bei solchen Vergehen? Rauchend auf der Suche wie er der FPÖ schäden kann?

Früh üben sich schon die kriminelle Jugend in den Großstädten in den Sozialländern Europas. In die Herkules rein samt der Familie und raus aus dem Schlaraffenland, sie haben es sich nicht verdient, hier in friedlichen Österreich leben zu dürfen.
Die Familie ist die Brut Stätte, wo die Kinder zu Gaunern herangezüchtet werden.
Was sind das denn für Mütter und Väter, ach ja sehr Allah Gläubig und Handaufhalter beim Sozialstaat.
Raus aus Europa mit solchen Menschen.




    Suche:   








sitemap