Gähn ja gähnt nur ihr Linken, es wird einen Überlebenskampf geben, denn diese Fremden sind nicht gekommen um hier einer Arbeit nachzugehen.
Was folgt schliesslich und endlich? Das Einheimische Volk muss mehr arbeiten, mehr an Steuern zahlen und müssen noch ihr Eigentum falls sie etwas besitzen, verteitigen.
Aufstehen kann ein ganzes Volk und dagegen protestieren, nicht faul schlafen und blöd quatschen, da kann man nichts dagegen machen.
Da sieht man eure Intelligenz die nicht vorhanden ist, es geht noch allen viel zu gut anscheinend und jeder denkt nur von heute auf morgen und erkennt nicht die Gefahr die ausgeht durch noch mehr Zuwanderung.
Ihr habt das gewählt und bekommt weiterhin alles so geliefert.Von was füllt sich denn der Sozialtopf in Österreich, Nichtsleistende befüllen den Topf sicher nicht und das sind 70% wenn nicht mehr von den Migranten und den neuen Zuwanderern. Das ist realisrisch und kein Programm von einer Landes Bereicherung durch diese Fremden. Diese sind lebenslange handaufhaltende Sozialhilfsempfänger.

Wer davon nichts versteht soll lieber still sein.
Doch jeder Klatscher der sollte gezwungen werden auf seine Kosten einen aufzunehmen bei sich zu Hause.

Das ganze zu verstehen, dazu braucht man weder clever noch träumer zu sein, die Realität wird euch Dauerhetzer von Grünen und Roten wie auch Schwarzen und Neos einholen. Nur müssen dann wieder alle menschen im lande dafür büßen, weil einige so dumm sind und keinen gesunden Hausverstand besitzen und auch nicht Rechnen können.
Andersdenkende werden sich eines Tages ganz sicher bei denjenigen bedanken, die alles ignorieren und dem Wahnsinn noch Vorschub leisten indem sie alles tolerieren was Politiker zum schaden unseres Landes und unseres Volkes machen.




    Suche:   








sitemap