Guter Rat ist auch teuer für den Rathaus-Chef und den sponsernden Zwangs-Steuerzahler: 1.800 Euro ist Bürgermeister Gertitschke der einsatzbereite Sicherheitsdienst im Monat durchaus wert, um Probleme zu lösen, für die er selbst alles andere als unschuldig ist:

Bürgermeister Gertitschke: Rentner raus – Fluchtsuchende rein

Im Februar diesen Jahres kündigte Bürgermeister Gerhard Gertitschke und sein Gemeinderat einem 74-jährigen Deutschen seine Neckartailfinger Wohnung nach 24 Jahren Mietzeit. Der Grund: In der Wohnung sollen nun sechs frische Genbereicherer Deutschlands untergebracht werden. Der „humanitäre Verwaltungsakt“ aus dem grün-schwarz regierten Baden-Württemberg hatte kurzweilig reichlich Feinstaub im Ländle aufgewirbelt, PI-NEWS berichtete detailliert.

Wegen „Erfüllung öffentlich-rechtlicher Aufgaben“ steht in der schriftlichen Kündigung per Einschreiben als Rauswurf-Begründung an den altruistischen und alt-rüstigen Grafiker Klaus Roth. Der unfreiwillige Namensvetter von Claudia Roth kandidierte auch schon für den Gemeinderat und ist regelmäßig Gast bei den Sitzungen des Gremiums. Als der engagierte Senior dort im Februar seinen Namen hörte, bekam er allerdings panische Zustände, denn nach zwei Bandscheibenoperationen traut er sich den Umzug zudem nicht mehr zu. Außerdem hängt er verständlicherweise sehr an seinen vier Wänden nach einem Vierteljahrhundert Lebenszeit dort.

Bürgermeister Gerhard Gertitschke grätschte ein: „Wir sind unter Druck und müssen weitere Flüchtlinge aufnehmen. Es gibt keine Möglichkeit mehr zu sagen, dass wir sie nicht unterbringen“, erklärte der umtriebige Resettlement-Bürgermeister. Der Landkreis Esslingen hatte der Gemeinde sechs weitere „Flüchtlinge“ aus der Dritten Welt zugewiesen.
Als „adäquaten Ersatz“ wurde Klaus Roth großzügig von den Behörden eine andere, weitaus kleinere Wohnung zum exakt gleichen Mietpreis angeboten. Auch in einem Fachwerkhaus und ebenfalls mit kleinem Garten. Es stellt sich jedoch die berechtigte Frage, warum dieses leerstehende Gemeinde-Idyll für die neuen Herren in Neckartailfingen nicht passend ist!?

Wer ist denn jetzt das Gesindel und das Pack???




    Suche:   




<<
<
1
2
3
4
5
6
7
...
>
>>


Frauen stalken nicht, sie recherchieren!

Eurabier

Ein schönes Beispiel für den linksgrün-pädophilen Rassismus sind diese „Schulen mit Courage, Schulen ohne Gewalt“.

Dort dürfen Mohammedaner auf dem Schulhof Ungläubige verprüge

So tikken die Roten und die Grün Psychopthen. ツ ツ ツ ツ

Was haben die Zuwanderer mit ihren eingewickelten Schleiereulen von ihrer Kultur aufzuweisen, was an schönem und an ehrbaren und worauf können die stolz sein?
Die haben nur ihren mit Gewalt beauftr

Maria-Bernhardine 22. September 2019 at 16:13

HEUTE SONNTAG

Oktoberfest Trachten- und Schützenzug 2019
Heute, 19:15 – 21:15, BR
Volksfest, D 2019, 120 Min.
https://www.tvspielfilm.de/tv-programm

Haremhab 22. September 2019 at 16:02

Ohne Kultur gibt es eine dumme Masse an Menschen, die sich leicht lenken lassen. Das ist ja ein Ziel der Grünen. So kann noch mehr Geld für Migranten und fremd

Ja diese dumme Kultuir kommt schon in Massen angerannt nach Europa, Dankl Grenzöffnung die Idioten befohlen haben und den Idioten die alle Befehle anstandlos und widerspruchslos ausführen in den EU

Weiters wird gelogen, auch in Tirol wegen der Asylheime. Jeder der dort arbeitet, muss unterschreiben dass er die Gosche hält, über die ganzen Vorfälle. Damit ja nichts nach Aussen dringt und das n


...

Die Links Extremisten schwitzen schon und wischen sich ihren erbärmlichen Angstschweiß von ihrer Stirn. Man hat ja schon gesehen wie sie ihren Machtverlust bei der letzten Wahl verkraftet haben, nä

Verraten und verkauft und ausgebeutet werden Menschen im Jahre 2019, es geht den Mächtigen viel zu gut!!!!!!





sitemap