Hat die UN überhaupt ein Recht zur Einmischung?

Nun sollte man sich als verantwortungsbewusster Staatsbürger einmal fragen, inwieweit das Sprachrohr der israelfeindlichen UN namens National Coalition zur Umsetzung von Kinderrechten, das Recht hat, einen Bilderbuch- Wohlfahrtsstaat wie Deutschland, in dem das Füllhorn der Sozialleistungen sinnbildlich über jeden Neuankömmling, der nicht rechtzeitig zur Seite springt, ausgeschüttet wird, dermaßen zu kritisieren.

Hierzulande, wo Bund und Länder ohne Umschweife

bereit sind, für einen minderjährigen

Flüchtling 5.000.- bis 6.000.- € pro Monat zu

berappen, maßt sich also eine nicht

unumstrittene Vereinigung, in der zahlreiche Länder vertreten sind, für die die Bezeichnung „Schurkenstaat“ wohl noch eine gelinde Untertreibung wäre an, schärfsten Tadel zu erheben.

Dort im fernen Arabien, Afrika und auf dem Balkan, dort wo man das Wort „Menschenrechte“ nicht einmal buchstabieren kann, verurteilt man eines der zweifellos großzügigsten und hilfsbereitesten Länder der EU pauschal und undifferenziert. Mehr Sozialleistungen als hier gibt es beweisbar nirgends sonst. Und außer im totalitären Staaten sind für das Wohlergehen von Kindern nun einmal an erster Stelle die Eltern verantwortlich.

Stimmungsmache gegen Deutschland von den eigenen Verbänden

Die UNO ist ein Verein von Irren und Geistekranken die sich vom Staat bezahlen lassen. Warum s chauen die nicht in Länder, wo Kinder mißbraucht werden in dubiosen Clubs wo Sexorgien statt finden? Dort wo noch immer Frauen und Mädchen ermordet werden, gesteinigt und grschlagen werden und hinter dem Arsch ihres Gokl hinterher gehen müssen. In Länder wo die Drogenmafia arbeitet und die Drogenverkäufer den Tod auf Raten verkaufen? In Länder wo Kinder in Spielzeugfabricken aus der Not heraus arbeiten müssen? Wo Frauen in Fabricken mehr als 10 Stunden Nähen müssen und das 6 Tage im Monat und in armseligen Hütten samt Familie leben müssen auf dem Erdboden schlafen müssen? Wo Frauen in Lokalen zur Prostutation gezwungen werden und kleine Mädchen und auch Buben vor lauter Armut ihren Körper an Arschlöchern von Sextouristen verkaufen müssen?

Welche Lobby haben diese Kinder und Erwachsenen, keine auch nicht diese scheixx NGOs und andere kümmern sich darum. Mitnichten!!!!!
Aber in den Sozialländern reißen diese ganzen Gut Mensch Vereine blöd und reisserisch ihr Maul auf , anstatt sich um die Menschen in anderen Ländern zu kümmern und um diese armen unschuldigen Kinder die gezwungen sind zu Arbeiten um einen Drecks Lohn in den Fabricken der Milliardäre und auch noch geschlagen werden wenn sie ihr Soll nicht erfüllen.
Da trauen sich aber diese Ärsche von Großmäulern nichts zu sagen, weil sie feige hinterfotzige Vereine sind, alle miteinander.
Aber In Europa hetzerische Töne von sich geben.
Weil es genügend Eltern gibt, die das Kindergeld selber verbrauchen, können die Politiker nicht dagegen angehen. Deshalb sind auch viele Kindedr arm, weil es vielen Eltern egal ist, wie es ihren Kindern geht, Hauptsache sie haben alles.

Erkläre mir niemand diese Welt und wie viele leben vieler Menschen leben. Viele jammern auf hohem Niveau, auch Ältere, aber solange ein jeder noch ein Auto ein TV und jedes Jahr das neueste I Phon hat und immer die neueste Mode trägt, ist er keineswegs Arm.




    Suche:   




<<
<
1
2
3
4
5
6
7
...
>
>>


Frauen stalken nicht, sie recherchieren!

Sagen die Faulen, dass alles nicht wahr ist und wieviele Fleissige haben es zu etwas gebracht, die reichen die geerbt haben und andere Menschen ausbeuten.
Wi ind nicht das Sozialamt für das gamnze f

Google mal Extremismus und wie er entsteht wenn du dazu taff genug bist. Du bist keinen Deut besser als die Islamisten. Nationalismus ist dumm und gefährlich. Du wirst manipuliert so wie die auch. Un

Dann halt einfach mal das dumme Maul und schalt mal das Hirn ein. Danke Gott oder sonst wem dass du das Glück hattest in einem Sozialstaat geborgen worden bzw. aufgewachsen zu sein und erfreue dich a

Genau und diese von dir sogenannten Deppen haben 40 Lebensjahre gearbeitet Steuern bezahlt Kinder groß gezogen die wiederum Steuern zahlen. Arbeiten ein dreiviertel Jahr für diesen Staat, für alle

Genjau uind diese von dir sogenannten Deppen haben 40 lebensjahre gearbeitet Steuern bezahlt Kinder groß gezogen die wiederum Steuern zahlen. Arbeiten ein dreiviertel jahr für diesen Stzaat, für

Und das ich sogar klug scheißen kann betrachte ich als Kompliment!
Komplimente von Deppen sind natürlich wenig wert aber ich bin ja ein sehr genügsamer Mensch.
Und sozial bin ich ja auch noch! ツ

Wer glaubt alles zu wissen braucht nichts lernen. Wer nichts lernen muss braucht keine Bildung.
Und wer keine Bildung hat endet eben als Volldepp! Und das ein Sozialstaat funktioniert braucht mal solc


...

Das ist in einem Sozialstaat nun einmal so und nicht nur in Deutschland, sondern in ALLEN Sozialstaaten der Welt. Und nur ein dummer Asozialer begreift so etwas nicht und zieht völlig beknackte Vergl

scheint auch so zu sein. ツ





sitemap