Herbert-Ander schreibt richtig!

vor 4 Stunden
Ja, ja, Orban und Brüssel, eine lange Geschichte! - Es gibt genügend Punkte, die Prof. Paul Lendvai zu Recht an Premier Orban kritisiert. Doch in seiner verantwortungsvollen Haltung dem eigenen Volk gegenüber handelt der Premier vorbildlich, finde ich. In diesem Sinn schließe ich mich den Kommentaren von mrxy, Bond1 und iwasawos an. - - -
Was mir an Orban imponiert, ist seine schlichte Art zu reisen, wo ihm das möglich ist, nämlich mit der Bahn. Mich beeindruckt noch viel mehr die ungarische Haltung, Zuzügler aus einem fremden Kulturkreis abzulehnen. Denn die Ungarn wissen, welche Probleme es in der EU gibt. Sie wollen nicht die gleichen Fehler wiederholen. Denn Sie wollen sich nicht von einer Minderheit vorschreiben lassen, wie und nach welchen Werten sie zu leben haben. - - -
Die Ungarn werden ihrem Premier noch in den nächsten zehn Generationen dafür dankbar sein, dass diese Community mit ihrer reichen Fertilität nicht bestimmen kann, wie der Hase zu laufen hat.
Österreich schafft sich genauso ab wie Deutschland, Dank dieser EU und Junker mit seinen Bussi Genossen innen in der Politik. PFUI!!!!!




    Suche:   








sitemap