Heute geht es doch sowieso nur noch um Vergnügen. Eine vollgefressene, fette, satte Vergnügungsgesellschaft. Es geht nicht mehr um wirklich Extentielles, z.B. ob und was man morgen isst oder wo man frisches Wasser bekommt, oder wo man einen Platz zum Schlafen findet.
Heute gehts nur noch um Ficken, Fressen, Fersehen, Internet, Smartfon und mehr und mehr davon bekommt.
Und wessen Ferseher kleiner ist oder wer sich nicht das neuste Smartfon leisten kann geht auf die Straße und gibt denen die Schuld die am wenigsten dafür können, dass sie flüchten mußten weil die Bedingungen dort wo sie lebten einfach nur beschissen waren. Und DIE sind dann fassungslos wie Menschen die eigentlich alles haben, die ihre Scheiße sogar mit Frischwasser wegspülen können und morgen war duschen können,
denen die garnix haben noch nicht mal das gönnen.




    Suche:   








sitemap