Hier alle Einzelfälle vom 7. Mai 2018.

Weitere Einzelfälle vom 7. Mai:

Wien: Besoffener Rumäne schlug Auslagscheiben mit Pflasterstein ein
Sonntag gegen 6.30 Uhr wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wegen eines Einbruchs in die Favoritenstraße gerufen. Zeugen wurden auf einen Mann aufmerksam, weil er die Scheibe eines Sonnenstudios eingeschlagen hatte, um sich Zugang zu verschaffen. Als die Polizisten zum gemeldeten Tatort erschienen, mussten sie nicht lange suchen: Nur vier Hausnummern weiter versuchte ein rumänischer Staatsbürger (40) bereits, in das nächste Geschäft einzubrechen – wieder mit einem Pflasterstein. Die Scheibe des Gemüseladens hielt jedoch stand. Der Mann redet sich auf seine Alkoholisierung aus... mehr

Korneuburg (NÖ): Slowake stach Taxler in Hals - zwölf Jahre Haft für 90 Euro Beute
Endstation Anklagebank für zwei Brüder am Landesgericht Korneuburg: Der ältere Slowake (28) hatte sich ohne einen Cent in der Tasche per Taxi von Wien nach Hainburg (Bruck) chauffieren lassen, setzte dem 65-jährigen Lenker ein Messer an und stach dem Wiener in den Hals. Mit der Brieftasche mit 90 Euro Inhalt lief Dionyz K. davon, vergass aber am Rücksitz des Taxis seine Tasche mit einem Ausweis. Der Taxler überlebte mit Glück, weil kein Gefäß getroffen wurde. Bei einem zweiten Raub in Hainburg hat Dionyz K. einen Mann (der auf die Hunde eines gemeinsamen Bekannten aufpasste) mit einem Baseballschläger verprügelt und dem Opfer in den Oberschenkel gestochen. Mit von der Partie: Der kleine Bruder des 28-Jährigen, der die Wohnung durchsuchte... mehr

Oberalm (Salzburg): Ausländische Bettler überfielen Frau im eigenen Garten
Die neue Arbeitswoche begann für eine 40-Jährige aus Oberalm (Bezirk Hallein) mit einem Schock: Plötzlich stand in ihrem Garten ein Unbekannter vor ihr und forderte in gebrochenem Deutsch Geld ein. Dann packte sie der Mann am Arm und zerrte die Salzburgerin gewaltsam zum Eingangsbereich ihres Hauses, wo bereits ein ebenfalls noch unbekannter Kumpane wartete. Dort übergab die 40-Jährige dem Duo im Vorraum ein Börserl mit einem geringen Geldbetrag. Als sie der Aufforderung nach mehr Geld nicht nachkam, flüchteten die beiden Täter zu Fuß in Richtung Ortszentrum. Sie werden als etwa 25 und 40 Jahre alt beschrieben und stammen vermutlich aus dem Bettlermilieu... mehr

Villach (Kärnten): Polizei schnappte Slowenen, die 18 Kilo Marihuana verkaufen wollten
Wie die Polizei mitteilte, wurden am Samstag kurz nach 19.00 Uhr in Villach auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums vier Slowenen beim versuchten Verkauf einer großen Menge Marihuana auf frischer Tat geschnappt. Nach Ermittlungen durch die Suchtgiftgruppe des Landeskriminalamtes Kärnten und dem Bundeskriminalamt konnten die Täter durch Beamte des Einsatzkommandos Cobra festgenommen werden. Im Fahrzeug eines der Verdächtigen konnten die Beamten dann insgesamt 18 Kilogramm rauchfertige Marihuanablüten entdecken. Der Straßenverkaufswert der sichergestellten Rauschdrogen beträgt rund 200.000 Euro... mehr




    Suche:   




<<
<
1
2
3
4
5
6
7
...
>
>>


Frauen stalken nicht, sie recherchieren!

Stimmt diese Grätzn die alle ins Land winken und alle anderen zahlen und machen lassen, sind die rechten Hetzer und Vaterlands und Heimat vernichter.
Es läuft heutzutage alles unter dem Gutmenschent

Stimmt diese Grätzn die alle ins Land winken und alle anderen zahlen und machen lassen, sind die rechten Hetzer und Vaterlandsvernichter.
Es läuft heutzutage alles unter dem Gutmenschentum, wie kran

Ich finde es trifft es zu 100%! Daumen hoch!
Es muss viel mehr gegen diese rechte Seuche getan werden.

Dieses Statement hat Nullkommanull Aussagekraft! ツ ツ ツ

NEIN! Ihr seid Scheißdrecksnazis die keiner brauch und die noch nie einer brauchte. Dumm und gefährlich für noch dummere. Und wem wir den nächsten Krieg zu verdanken haben ist jetzt schon klar. Un

Wer sind also die sogenannten nazis, natürlich die Kommunisten die Schwarzen und die Roten Parteisoldaten und Mithelfer sind die Grünen natürlic, alles die gleiche Brut.

Der Bund Sozialistischer A


Peter____24.05.2018 - 10:23

In diesen Tagen ...


... rollen wieder US-Panzer durch Deutschland (und Österreich) Richtung neuer Ostfront:

https://de.sputniknews.com/politik/20180523320841564-us-

ABSURD Shirt "CHERISE" (Slouch Kragen Vintage Punkte)
Absurd Shirt - CHERISE

Süsses Longsleeve mit 3/4 Ärmeln, genäht aus rotem Shirtst...

Immer sind die feigsten Naturen die grausamsten, sobald sie Macht hinter sich spüren.
—Stefan Zweig (1881-1942)

Merkel musste eigentlich nicht viel machen, um den Faschismus in Deutschland

Die Umerziehung der Deutschen dient nicht nur des Vergessens, um der Lügen der Elite auf Seite der Siegermächte zu vertuschen. Es ist allgemein bekkannt, dass die Geschichte wie sie die letzten Jahr





sitemap