Kanonikus Gamper: „Auf dem Todesmarsch“

Weshalb Kanonikus Michael Gamper, sozusagen der geistige Führer der deutschen Volksgruppe, am 28. Oktober 1953 in der Zeitung „Dolomiten” schrieb:

Die gewollte Unterwanderung unseres Volkes geht weiter. Viele Zehntausende sind nach 1945 und nach Abschluß des Pariser Vertrages aus den südlichen Provinzen in unser Land eingewandert, während zur gleichen Zeit die Rückkehr von einigen Zehntausenden unserer umgesiedelten Landsleute unterbunden wurde … Es ist ein Todesmarsch, auf dem wir Südtiroler uns befinden, wenn nicht noch in letzter Stunde Rettung kommt.

Der massive, staatlicherseits geförderte Zuzug von Italienern nach Südtirol, das Errichten von „Volkswohnbauten“ und das Schaffen von Arbeitsplätzen nahezu ausnahmslos für sie, diskriminierte nicht nur die angestammte Bevölkerung und die rückkehrenden Optanten, sondern führte zur unübersehbaren Abwanderung junger Südtiroler. Weshalb Gamper zurecht vom „Todesmarsch“ sprach – und es zu erstem, auch gewaltbereitem Aufbegehren dagegen kommen musste.




    Suche:   




<<
<
1
2
3
4
5
6
7
...
>
>>


Frauen stalken nicht, sie recherchieren!

Wer sind also die sogenannten nazis, natürlich die Kommunisten die Schwarzen und die Roten Parteisoldaten und Mithelfer sind die Grünen natürlic, alles die gleiche Brut.

Der Bund Sozialistischer A


Peter____24.05.2018 - 10:23

In diesen Tagen ...


... rollen wieder US-Panzer durch Deutschland (und Österreich) Richtung neuer Ostfront:

https://de.sputniknews.com/politik/20180523320841564-us-

Immer sind die feigsten Naturen die grausamsten, sobald sie Macht hinter sich spüren.
—Stefan Zweig (1881-1942)

Merkel musste eigentlich nicht viel machen, um den Faschismus in Deutschland

Die Umerziehung der Deutschen dient nicht nur des Vergessens, um der Lügen der Elite auf Seite der Siegermächte zu vertuschen. Es ist allgemein bekkannt, dass die Geschichte wie sie die letzten Jahr

Höchstrangige alliierte Politiker wie Winston Churchill, Robert Vansittart, Franklin D. Roosevelt, Dwight D. Eisenhower und Harry S. Truman lasen das Buch und stimmten dem Inhalt vorbehaltlos zu. Dwi

rauerspiel23.05.2018 - 08:55
Vote up!
14
Vote down!
-1
Es wird alles beschönigt.

Echte Themen die die Menschen jetzt bewegen, interessieren keinen. Diese sagenhafte Ignoranz in Bezug dieser Zuwander

„Sie kommen von allen Seiten“
Die Flüchtlinge kommen über die neue Balkanroute: Um 200 Euro winkt sie die Grenzpolizei von Griechenland nach Albanien durch, 100 Euro kostet der Übergang nach Mo

Kindergarderobe "Schalli" (MDF farbig lackiert)
Garderobe "Clown" für Kinder 3 - 10 Jahre
freistehend
zur einfachen Selbst...

Der Wahnsinn geht weiter und die Grenzen sind offene Scheunentürl, in Österreich.
Hahahahahahaha Babannenrepublick Österreich!!!!!

Besorgter 22. Mai 2018 at 09:10

„Wir brauchen die Migration, weil Deutsche zu wenig Kinder bekommen und die Bevölkerung überaltert…?
Das kann man ändern:
stellen wir uns einfach mal vor, Kind





sitemap