Kraxnhaxn

vor 55 Minuten
Er ist nicht mal als Spitzenkandidat in die Wahl gegangen und hat trotzdem die meisten Vorzugstimmen hinter Kurz! Jeder der das jetzt kleinreden will und behauptet, Österreich will ihm trotzdem nicht, sollte sich dann mal über die magere Ausbeute der Spitzenkandidaten von Rot, Grün und Pink machen! Die müssten dann ja alle zurücktreten, wenn nicht sogar auswandern!


Stimmt und ihre mageren Wählerstimmenanteil haben diese Kleinparteien von kranken Zwergen auch noch fest gefeiert.
Schon klar, die Freude ein wenig am prall gefüllten Futtertrog mitnaschen zu dürfen, versetzt die Roten Grünen Neos und Kpö in Freudentaumel.
Die sind so Abgehoben dass sie nicht realisieren, dass das Volk ihr volksfeindlichen Motto und ihr Arbeitsprogramm die sie die letzten 50 Jahre praktizierten, schon lange mehr als satt haben.
Der Gipfel an Frechheit war die Lüge für den EU Beitritt, den heute die wenigsten mehr wollen.
Ausser Spesen und Zahlungen und Menschenimport, nichts gewesen.
Die Alten lassen sich weder belügen nopch manipulieren, das gelingt diesen nur bei Kindern und Jugendlichen und an den Unis.
Diese heutigen Politiker haben für dieses Lnd fast Nichts geleistet und es auch nicht aufgebaut.




    Suche:   








sitemap