TrauSchauWem Die Familie erlebt generell einen Wandel seit inzwischen Jahrzehnten, aber wie bei so vielem leider nicht ins positive. Wer selbst Kinder ins Erwachsenenleben begleitet hat, spürte den Unterschied zu der eigenen schon damals und bei den Enkeln schon gravierend.
Kinder sollen (müssen) oft für das einstehen, was man selbst nie erreicht hat, dem Nachwuchs soll es ja so viel besser gehen in Zukunft.
Genau das Gegenteil ist dann der Zustand, dass Kinder und Jugendliche immer früher sich selbst überlassen werden und das fängt schon damit an, die Kinder alleine auf den Spielplatz zu schicken, oder vor den Fernseher zu setzen. Man will ja seine Ruhe haben. Richtig kochen können immer weniger, Handy und Co stehen selbst bei den Eltern im Vordergrund. Auffallend ist, dass man immer mehr Kinder und Jugendliche in Einkaufszentren herumlungern sieht, anstatt nach Hause zu gehen. Das ergibt schon ein trauriges Bild der Zukunft.Unser tägliches Handy von Früh bis zum Schlafen gehen gib uns heute und dessen Abhängigkeit.




    Suche:   




<<
<
1
2
3
4
5
6
7
...
>
>>


Frauen stalken nicht, sie recherchieren!

Maria-Bernhardine 20. September 2019 at 20:33

DIE TOTENGRÄBER DEUTSCHLANDS

WIE DEUTSCHLANDS BEVÖLKERUNG
AUSSEHEN SOLL, SIEHT MAN IN DER WERBUNG:
SCHWARZ ODER HALBSCHWARZ!

GRÜN ERLEBT DERZEIT EI

ridgleylisp 20. September 2019 at 20:28

„70 Millionen aus Landwirtschafts-Etat für Illegale abgezweigt“
——————————

Und wie viel aus dem Rentenfond? Und wie viel mehr Rentne

Nicht viel anders in Österreich, da wird auch umverteilt und verschoben Milliönchen, damit der Geldfluß für die ganzen ankommenden Bereicher innen nicht versiegt! ツ ツ ツ ツ

Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 20. September 2019 at 20:08

Aha, die Erdbeeren und die Kohlköpfe verfaulen auf den Feldern, während Merkels Gäste mit Hartz4 den ganzen Tag in der vom Amt b

Da müssen schonm längst bei den halbwegs noch normal denkenden Menschen die Alarmglocken in höchsten Tönen dauer schrillen (läuten).

Das Wort Arbeiter, fällt ja nicht mehr bei den Politiker innen, klar doch, weil die auf das arbeitemnde Volk definitiv scheissen.
Das volk dient mit seinen Steuern dem Staat und der verschleudert di

Die CO" Steuer braucht der Staat für die Kosten der Zuwanderung.
Da werden sich die Österreicher wieder freuen, ist doch bald das Wohnen für viele Menschen im Land nicht mehr leistbar, weil d


...

Deutschland und Österreich wird mit Zustimmung der Regierenden seit dem Ende des 2. WK kontuinierlich mit Nichts Leistenden Fremdvolk BESTEZT, ein ENDE ist nicht vorhersehbar!
Keine Partei stoppt d

„Regierung des Schreckens“

Mehrere Kundgebungsteilnehmer trugen Plakate mit dem Foto von Ex-Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) und der Aufschrift „Kleinen Braunen abservieren“. Am Ende des De





sitemap