Von EUGEN PRINZ | Der Bahnsteig der U-Bahnhaltestelle Jahnplatz in Bielefeld war heute Mittag Schauplatz einer blutigen Messerstecherei.

Gegen 11.32 Uhr kam es zwischen einem Mann und einer Mitarbeiterin des Verkehrsunternehmens „moBiel“ zu einem lautstarken Streit, in dessen Verlauf der Mann ein Messer zückte und die Frau mit Stichen in den Kopf und in die Arme offenbar in Tötungsabsicht schwer verletzte. Mehrere mutige Zeugen, die dazwischen gingen, wurden ebenfalls durch Messerstiche verletzt. In der Berichterstattung der Neuen Westfälischen und der BILD ist von zwei bis drei weiteren Verletzten die Rede. Neun Zeugen des Vorfalls erlitten einen Schock.

Durch das Eingreifen der Zeugen ließ der Täter von der Frau ab und flüchtete. Aufgrund der unmittelbar bevorstehenden „Fridays for Future“ Demonstration, die über den Jahnplatz führt, war zur Tatzeit eine starke Polizeipräsenz vor Ort, so dass der Tatverdächtige festgenommen werden konnte. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um eine Beziehungstat handeln.

Der neue Messer Sport ist bald übwerall present.




    Suche:   




<<
<
1
2
3
4
5
6
7
...
>
>>


Frauen stalken nicht, sie recherchieren!

Und nur so als Tip. Ein dämlicher Legastheniker wie du sollte besser niemanden als dumm bezeichnen.

Damit triffst du ja mal den Nagel auf den Kopf. Du bist nur zu vernagelt um zu sehen wessen Nagel das ist, Deiner! Du bist der Depp der es nicht schnallen will oder kann.

-------------------------------------

Dumme sehen nur das was sie wollen und ich wünsche jedem dass es ihn als ersten trifft.
Sei froh, du bist nicht alleine ein Idiot!

Dumm, feige, wasserdicht! Ein ganzer Held, man was bist du nur für eine Blindniete und ein Jammerlappen.

Du weinst und jammerst den ganzen Tag herum wie ungerecht doch alles ist... und dazu dann noch die ganzen Moslems... die bekommen alles und du bekommst nichts... usw. Kein Wunder das man dich für ein

»Vieles von dem, was wir heute tun, wurde vor 25 Jahren verdeckt von der CIA erledigt.«
Allen Weinstein, Mitverfasser der Gründungsakte der NGO National Endowment for Democracy

Die wissen alle bes


...

Das zerstörerische Werk dieser NGOs:
Sie versprechen Frieden, Menschenrechte und Demokratie - was sie bringen, ist Krieg, Gewalt und Terror!

William Engdahl zeigt, wer wirklich hinter den NGOs steck

Das zerstörerische Werk dieser NGOs:
Sie versprechen Frieden, Menschenrechte und Demokratie - was sie bringen, ist Krieg, Gewalt und Terror!

William Engdahl zeigt, wer wirklich hinter den NGOs steck





sitemap