Von der Freundschaft

Ein Freund ist die Antwort auf das, was euch fehlt.
Er ist das Feld, auf das ihr Liebe sät
und dankbar erntet.
Und er bietet euch einen Stuhl an seinem Tisch
und einen warmen Platz.
Denn ihr kommt hungrig zu ihm
und sucht bei ihm euren Frieden.

Wenn er offen und ehrlich mit euch redet,
dann habt keine Angst vor eurem 'Nein',
noch haltet euer 'Ja' zurück.

Und wenn er schweigt,
dann hört euer Herz seinem Herzen zu;
denn alle Gedanken, Sehnsüchte und Erwartungen
werden aus der Freundschaft geboren und in ihr geteilt,
wortlos und mit stiller Freude.

Wenn ihr geht, dann seid nicht traurig;
denn das, was ihr am meisten an ihm schätzt,
zeigt sich vielleicht klarer, wenn er weg ist,
so wie sich der Berg dem Bergsteiger
von der Ebene aus klarer zeigt.

Und unterwerft eure Freundschaft keinem Zweck,
es sei denn die Seele zu erweitern.
Denn Liebe, die bloß ihr eigenes Geheimnis
aufdecken möchte, ist keine Liebe,
sondern ein ausgeworfenes Netz,
das nur Wertloses fängt.

Lasst eurem Freund das Beste.
Und wenn er eure Ebbe erfahren muss,
dann zeigt ihm auch eure Flut.
Denn was ist ein Freund, den man nur aufsucht,
um die Zeit tot zu schlagen.
Sucht ihn vielmehr auf, um die Zeit mit Leben zu erfüllen.
Denn er ist da, euch das zu geben,
was ihr braucht - nicht für eure innere Leere.
Lacht und habt Freude miteinander
in einer glücklichen Freundschaft.
Denn im Tau der kleinen Dinge findet das Herz
seinen Morgen und seine Erfrischung.

Autor: Khalil Gibran - übersetzt von Bertram Kottmann




    Suche:   




<<
<
1
2
3
4
5
6
7
...
>
>>


Frauen stalken nicht, sie recherchieren!

Dumm, feige, wasserdicht! Ein ganzer Held, man was bist du nur für eine Blindniete und ein Jammerlappen.

Du weinst und jammerst den ganzen Tag herum wie ungerecht doch alles ist... und dazu dann noch die ganzen Moslems... die bekommen alles und du bekommst nichts... usw. Kein Wunder das man dich für ein

»Vieles von dem, was wir heute tun, wurde vor 25 Jahren verdeckt von der CIA erledigt.«
Allen Weinstein, Mitverfasser der Gründungsakte der NGO National Endowment for Democracy

Die wissen alle bes

Das zerstörerische Werk dieser NGOs:
Sie versprechen Frieden, Menschenrechte und Demokratie - was sie bringen, ist Krieg, Gewalt und Terror!

William Engdahl zeigt, wer wirklich hinter den NGOs steck

Das zerstörerische Werk dieser NGOs:
Sie versprechen Frieden, Menschenrechte und Demokratie - was sie bringen, ist Krieg, Gewalt und Terror!

William Engdahl zeigt, wer wirklich hinter den NGOs steck

Du merkst gar nicht, dass hier überhaupt keine Frau schreibt!!!

Merkst du es noch?!!

Du schreibst hier mit dir allein, Depp!

blablablabla
Hör dir selber mal zu!! Das liest NIEMAND weils immer dasselbe sinnlose Blabla ist. Darum geht es nicht, ging es nie. Es ist wie es ist, es ist nicht perfekt aber es ist besser als auf d


...

Sagen die Faulen, dass alles nicht wahr ist und wieviele Fleissige haben es zu etwas gebracht? Die reichen die geerbt haben und solche die andere Menschen ausbeuten, klar.
Wwarum sollten wir Österrei

blablablabla
Hör dir selber mal zu!! Das liest NIEMAND weils immer dasselbe sinnlose Blabla ist. Darum geht es nicht, ging es nie. Es ist wie es ist, es ist nicht perfekt aber es ist besser als auf d





sitemap