Was das andere betrifft, vor allem in Bezug Frauen sei gesagt.
So lange Mädchen und Frauen Unterwürfig sind und den vollen Trottel für den Mann - Ehemann und für die Familie machen, sind sie selbst Schuld wenn sie zum Opfer werden.
Wenn einem Mann die fleischliche Lust überfällt, ist es ihm gleich, ob die Frau dumm oder Klug ist, Hauptsache er wird seinen Samen in einem Frauen Loch los. Die Ehefrau kennt er schon Jahre lang vill. und hat Appetit auch mal nach einem anderern Fleisch.
Wenn der Lümmel steht und die Vulva feucht ist, reicht das vollkommen aus, denn mehr braucht der Mann ja nicht, er muss ja seinen Stau los werden.
Zuhause hat es mancher Mann schön warm und wird verwöhnt mit Essen und Wäschwaschen und Haushaltsputz und Auswärts hat er eine Perle die ihn auch verwöhnt, nicht zickkig ist und keine Ansprüche stellt und auch nicht Nörgelt wie am Fließband.
Geheiratet wird oft wegen dem Geld dass der Mann hat oder von wegen einem Besitz und vor allem von einer Frau verwöhnt zu werden, all das liebt jeder Mann und nennt es Liebe.
Es soll ja auch Ehe Frauen geben die irgendwann im fortschreitenden Alter gescheiter werden oder auch nicht und sich nicht ausnützen lassen und auch nicht erniedrigen.
Unterwürfigkeit stärkt nur den Mann und notorische Fremdgeher kann keine Dienende unterwürfige Frau umerziehen.
Single die gehen und leben viel lieber eine zeitlang ganz alleine, bevor sie seelisch kaputt gehen an einem Partner.
Das Leben kann auch aleine schön sein, wenn man nicht Abhängig ist von einem anderen Menschen.

Liebe ist eine Illusion die manchmal wie eine bunte Seifenblase zerplatzt. Es kann auch niemand zur Liebe Treue usw. gezwungen werden, das nur so nebenbei.
Endteckt die Liebe zu Euch selbst und sorgt für euer Wohlergehen zuerst und dann schnekt dem menschen eure Liebe der es sich auch verdient.
Liebe ist keine Selbstverständlichkeit!






    Suche:   








sitemap