Wenn man sich das verinnerlicht und ich denke auch dass es so kommen wird, dann wird es für viele Menschen so richtig lustig. Aber ehrlich gesagt wird dann der Mensch zum Spielball des States, der alles überwachen wird. Die Moslems werden sich da nicht schwer tun, denn die Muslimas sind sowieso Befehlsempfänger ihres Ehemannes.
Für die Einhimischen wird es schwieriger werden, denn diese sind in einer relativ freien Wohlstands Gesellschaft hinein geboren worden in Österreich. Kann man sich das eigentlich vorstellen, man kann nicht frei über sein Geld mehr verfügen. Es existiert nur mehr ein betrag auf der Karte und wenn beim einstecken der Karte der kauf nicht gestattet wird, kann man den Artikel nich kaufen. Wenn weniger auf dem Konto ist, eben Pech gehabt.
Ich erinnere mich, wo in Griechenland die Menschen kein Geld abheben konnten von der Bank.

Der Kommuniasmus naht in kelien Schritten, wenn nicht dagegen gehalten wird vom Volk.
In Schweden gibt es kein Bargeld mehr, nur mehr die Karte.
Eine Volksbefragung, wann hat es die letzte bindende gegeben in Österreich, es wird jegliche vermieden und wenn das Ergebnois nicht passt, verschindet alles in einer Schublade.





    Suche:   








sitemap