Wie sagt Christiane Hörbiger zur SPÖ? „Vollkommen verblödet“? Ich glaube die Dame hat mit ihrer Erfahrung von 80 Jahren das Problem auf den Punkt gebracht.

Nicht umsetzbare Wahlversprechen (alias "Wahlverbrechen") deuten ganz klar auf Verblödung hin (und das gilt auch für Wähler, wenn sie auf solche Wahlzuckerl hereinfallen).
Solxche haben NULL Ahnung von Wirtschaten und vom Leben der einfachen Bürger.
SPÖ ist das Letzte und auch die ÖVP, bei de sind nur auf das Ausbeuten der AYrbeitskräfte und as zerstören der Mittelbetriebe.
Ja nicht die Reichen anfassen und dass die einmal eine Solidarität zeigen.
Die EU ist auch ein Rohrkrepierer erster Güte, Billigst Arbeitssklaven streben diese an und nicht das Wohl aller Flöeissigen Europäer innen.
Zum Teufel gehören die alle geschickt, diese Eliten ohne Hirn und Verstand.




    Suche:   








sitemap