Wir älteren haben die Pensionen eurer Alten Eltern finanziert, ist so üblich beim Generationenvertrag den es hier im Land gegeben hat. Wir wurden dazu erzogen, unseren Lebensunterhalt durch eigenes Arbeiten selbst zu verdienen. Es kommt nicht auf die Höhe des Verdeinstes an, aber kein anständiger Mensch will auf Kosten der Allgemeinheit Tage Monate und Jahre Tag für Tag nichts zu Tun und monatliches Sozialgeld abholen als einzige Beschäftigung.
Von was werden solche Nichtstuer denn krank oder schwach oder was auch immer, haben auch keinerlei Sorgen und sind nur mit sich selber beschäftigt. Die brauchen n icht Früh aufstehn und in die Firma fahren und kommen Abends müde heim und sind auch noch für ihre Bälger auch da und beschäftigen sich mit ihnen.
Die Faulen Menschen haben ein Leben in den Sozialländern Europas wie im Schlaraffenland.
Wer hat heutzutage nopch ein gewissen, ein Ehrgefühl, eine Moral und einen Anstand, vieles ist schon abhanden gekommen und die Gier und die Skrupellosigkeit hat bei den Faulen Menschen schon Überhand genommen, leider.
Immer mehr Arbeiter müssen die größere Antzahl von Handaufhaltern mitfinanzieren, das sollte ein jedes Großmaul einmal bedenken.
Was ist Selbstverständlich, NICHTS, auch nicht das Sozialsystem das irgenwann einmal einbrechen wird.






    Suche:   








sitemap